Allerlei nützliche Downloads

Unser Skipper Jürgen hat mal in seinem reichen Erfahrungsschatz gewühlt und ein paar nützliche Dokumente zur Verfügung gestellt die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

 

Wer davon noch mehr hat kann diese mit einer Mail an Sabine schicken oder direkt über die Kontaktfunktion unserer Seite gehen.

Mitseglerveinbarung
Ich habe seit Jahren eine Mitsegler Vereinbarung mit der ich immer gut gefahren bin. Schaut einfach mal rein...
Rechtliches:
- Man sollte diese Vereinbarung frühzeitig schließen; sonst springt jemand ab und man hängt auf den Kosten
- Der Chartervertrag sollte Bestandteil sein - also scannen und einfügen.
- Man kann mit der Mitsegler Vereinbarung keine BGB Recht aushebeln, also gebt Euch keine Mühe, da noch viele Klauseln rein zu bringen - es geht nicht.

Bearbeitung:
- In der Datei ist eine Excel Liste eingebettet, in der die Kalkulation stattfinden sollte - die Mitsegler sollen sehen, wo das Geld bleibt.
- Zu Beginn geht man in Word auf Datei -> Eigenschaften -> Anpassen. Da sind unten viele Variablen aufgelistet. Deren Werte kann man in der Mitte ändern (Button "Ändern" nicht vergessen). Wenn man dort alle Daten zum Törn eingetragen hat, muss man sich das Ergebnis in Seitenansicht ansehen (damit die Felder aktualisiert werden).
- Als letztes sollte noch ein Scan des Charterv
Mitsegler_Vereinbarung.doc
Microsoft Word Dokument 258.5 KB
Küchenkiste
man kann, wenn man mit dem Auto anreist, eine "Küchenkiste" packen. Einige Skipper kennen das als selbstverständlich; einige tuen es als Blödsinn ab. Hier meine Küchenkiste - mit Dank an Manja, die das mit ihrer Kiste abgeglichen hat (Manja, Georg und viele andere sind der Meinung, das Küchenkiste selbstverständlich ist)
Küchenkiste.doc
Microsoft Word Dokument 26.0 KB
Proviantliste
Meine Proviantliste
- Ich sende sie an alle Beteiligten rund.
- Die füllen eine neue Spalte mit ihrem Namen aus und
geben sie mir zurück.
- Ich fasse die Meldungen zusammen
(4 trinken Sprudel, 3 stilles Waser etc.)
Eventuell aus meiner Erfahrung bei den Getränken:
multiplizieren, wie viele Liter Sprudel, stilles
Wasser, Bier, Wein das in Summe sein müßten
- Drucke das aus

Das ist dann eine entspannte Guideline für die Einkäufer, was gekauft werden muss.
Das ist keine Proviantlist, der herkömmlichen Art (3 Äpfel, 5 Karotten) - aber ist für die Einkäufer eine Guidline, ohne sie so zu gängeln.
Proviantliste-Abfrage.xls
Microsoft Excel Tabelle 18.5 KB