Segelbericht Fronleichmansegeln 2019


 

Fronleichnamsegeln in Friesland 2019  

mit insgesamt 24 Teilnehmern auf 3 Beneteau First 25.7, einer Antila 26, einer Beneteau 31 und einem Jollenkreuzer.

Wetter:  wie immer gut „vorbestellt“ 

Mittwoch den 19.06.2019  

Die Anreise fand bis zum frühen Abend beim Verleiher Ottenhome in Heeg statt. Nach der Übernahme der Boote wurde erst einmal eingeräumt und sich gleich auf dem Weg zur Rakkenpolle (Kaninchen-Insel) gemacht. Trotz einiger Staus fanden auch die Nachzügler den Weg zur Insel bis ca. 21 Uhr. Zum Abendessen gab es einige Kleinigkeiten wie Chili con Carne. Die Beneteau 31 konnte den Hafen nicht verlassen, da sie am Donnerstag erst mal an den Haken musste.
Wetter: leicht bewölkt, ca. 23 Grad, abends Gewitter

Donnerstag, 20.06.2019

Nach einem leichten Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Galamadammen zur ersten Kaffeepause. Auf dem Weg dorthin gewöhnten wir uns an die Handhabung der kleinen Jachten, mit ein paar Schlägen auf dem Heegermeer. In der Zwischenzeit ist die Crew der Beneteau 31 auch aus dem Hafen eingetroffen und stieß zu uns. Ziel des Tages ist der alte Stadthafen in Stavoren. Hier wurde dann von allen ein kleines Grill-Buffet gezaubert. Der Abend klang am Grillplatz aus, nach einem erst regnerischen und dann sonnigen Segel Tag. Nach und nach ging’s wieder in die Boote der Zelte zum Nächtigen.
Wetter: bedeckt mit Regen ca. 16 Grad und dann Sonne, ca. 18 Grad / ca.  10 sm

Freitag, 21.06.2019 

So langsam starteten wir in den Tag … nach einem gemütlichen Frühstück machten wir uns auf zum Ziel des Tages, die Insel Langehoegspôlle im Heegermeer. 2 Boote bleiben wieder im Heegermeer zum üben und 4 Boote fuhren in Stavoren durch die Schleuse ins IJsselmeer, vorbei an Hindeloppen und in Workum wieder durch die Schleuse in die Kanäle bis zur Insel Langehoegspôlle. Noch einmal wurde der Grill angeworfen und am Ende noch ein Sundowner am Mittsommer erlebt. Wetter: Sonne bis 22 Grad und ca. 10 sm

Samstag, 22.06.2019

Nach Kaffee und Frühstück machten wir uns auf zum Tagesziel Langweer. Es folgte eine schöne Fahrt über folgende Kanäle und Seen: Langehoek/ Woudsend/ Slotermeer / Sloten / Brandemar/ Spannenbrug/ De Kûfurd / Jaansleat / Langwarder Wielen/ Stadthafen Langweer. Einige gingen später zum Essen in den Ort, um sich danach noch auf ein Bier im Hafen zu treffen. Wetter: Sonne pur bei 22 Grad ca. 13 sm

Sonntag, 23.06.2019

Nach dem Frühstück begann ein ruhiges Auslaufen mit dem Ziel Heeg.  Gegen Mittag trudelten dann nach und nach die Boote beim Verleiher wieder ein. Nach dem Ausräumen der Boote erfolgte die Bootabnahme, um dann schweren Herzens die Heimreise nach Deutschland anzutreten ...
Wetter: sonnig, ca. 23 Grad  ca. 6 sm 

Ein entspanntes Wochenende auf dem Wasser ging leider wieder viel zu schnell zu Ende.

Autor:  Georg und Astrid